Lightroom Presets selber erstellen

Anleitung: Lightroom Presets selber erstellen

Ein Lightroom Preset lässt sich kinderleicht selber erstellen. Du wirst vielleicht Anfangs nicht die selben Ergebnisse damit erzielen, wie du mit den kostenlosen Lightroom Presets von uns hast, aber Übung macht den Meister. Es lohnt sich vor allem ein eigenes Preset zu erstellen, wenn du mehrere Bilder mit den selben Einstellungen gemacht hast. So kannst du bestimmte Filter für Tierfotografie, Filter für Gebäude usw. erstellen. Dann haben deine Bilder anschließend, durch die Nutzung der Presets, alle den selben Look.

Seit dem ich selber Presets erstelle, sind meine Bilder durch den einheitlichen Stil viel besser. Sie haben nun einen richtigen Wiedererkennungswert und sind einzigartig! Janine K., 27

Wie erstelle ich mein eigenes Preset?

Dein Preset erstellst du so:

  1. Wähle dein Foto aus und klicke auf “Bearbeiten”
  2. Nun kannst du die gewünschten Filter Einstellungen treffen – diese werden dann gespeichert und sind auf jedes andere Bild anwendbar
  3. Klicke im Bedienfeld “Bearbeiten” auf “Vorgaben”
  4. Anschließend kannst du deinem eigenen Preset, unter Preset erstellen einen Namen geben
  5. Wähle nun die Gruppe, wo du dein Preset abspeichern möchtest – Standart ist benutzerdefiniert
  6. Fertig: Du hast dein erstes, eigenes Preset erstellt

Deinen fertigen Filter kannst du nun auf das Bild deiner Wahl anwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.